instantOLAP – Übersicht

InstantOLAP_Logo

 

 


Innovative virtuelle Data Warehouse Technologie

  • Auf virtueller Data Warehouse Technologie basierendes,
    vollwertiges OLAP-System mit Dimensionen, Attribute, Kennzahlen und Cubes
  • Alle benötigten Daten können aus mehreren Datenquellen parallel abgefragt, kombiniert, aggregiert und gefiltert werden
    • Anbindung strukturierter- und unstrukturierter Datenquellen über JDBC, ODBC
    • instantOLAP kommt auch ohne physisches Data Warehouse oder Datamarts aus
    • Es ist kein herkömmlicher ETL-Prozess nötig
  • Big-Data fähig
  • Verschiedene Ebenen der Manifestation:
    • Datenauswertung in Echtzeit
    • Voraggregation und Halten der Daten im Hauptspeicher oder auf Festplatte.

    Dabei können alle Daten unterschiedlich behandelt werden (Hybrid-OLAP)

 

Self service BI

  •  Ad Hoc Analysen
  • Web-Frontend mit umfangreichen Komponenten
    • zur Berichtserstellung
    • zur Gruppierung von Berichten – oder Teilen daraus – in Dashboards
    • zur Automation von Berichten, exception reporting
    • zur Ausgabe der Berichte
      • in die Formate: Excel, Word, Powerpoint, PDF, CSV, XML u.a.
      • über Java-Schnittstelle für eigene (Export-) Routinen
  • Corporate Export-Designs pro Bericht als Word-Vorlage
  • Umschaltbarer Berichtseditor (Pivot- und Experten-Modus), erlaubt die Erstellung von Berichten mit der jeweilig gewünschten Komplexität
  • Benutzer können ihre eigenen Berichte erstellen, Berichte verwalten und  beispielsweise Bookmarks setzen oder Berichte als Email abonnieren
  • Über die MDX Schnittstelle können auch andere Frontends, wie z.B. Microsoft Excel, verwendet werden
  • Keine extra Client-Software nötig, da Benutzerinterfaces in jedem Javascript-fähigen Browser laufen
  • Plattformunabhängiges Arbeiten
  • Smartphone- und Tablet-ready (Mobile BI)
  • Standortunabhängiges Arbeiten (Administration und Clients) durch Webbasierte Benutzerinterfaces

 

Lean Technologie

  •  Kompakte Lösung ohne Zusatzmodule
    Benötigt wenig Ressourcen und keine weiteren Komponenten, wie beispielsweise einen extra Datenbankserver
  •  Plattformunabhängig, da komplett in Java entwickelt
  •  Integrationsfähig in alle gängigen J2EE Server
  • Benutzerrollen/-rechte für Berichte und Modelle
    Anbindung an bestehende Benutzerverwaltungen (Nameserver, Benutzerdatenbanken etc.) möglich.
    Logische Rechtevergabe auf unterster Dimensionseben (pro Key) möglich.
    Beispiel: Ein Vertriebsbericht für alle Regionen, bei dem jeder Anwender nur seinen Rechten  entsprechende Informationen ausgewiesen bekommt.

 

Weitere Funktionen

  • Integrierte Forecasting-Funktion
  • Integrierte Formelsprache mit grafischem Formel-Editor
  • Einfache Integration in jede andere Software über Web-Technologie

 

Schneller ROI + minimale TCO

  • Sehr schnelle Realisierung erster Ergebnisse und sehr kurze Implementierungszeiten bei der Erstellung bzw. der Erweiterung eines Berichtswesens
  • BI out of the box
    vorgefertigte Modelle und Berichte für gängige ERP-Systeme, wie Cantor, IFS Applications, Infor ERP LN (Baan) und SAP (andere Systeme auf Anfrage)

 

Hier finden Sie die instantOLAP Übersicht als pdf-Datei