20 Jahre TAP GmbH

es war am 1. July 1992 in dem schönen Hamburg, als die Die T·A·P GmbH das Licht der Welt erblickte.

Die Gesellschafter Thomas Thiel, Rainer Aldag und Thomas Pusch haben unter dem erster Firmennamen DATIF ihre Ideen in die Realität umgesetzt. Da wir uns schon damals dem Daten- und Informations-management verschrieben haben, lag dieser Name nahe. Leider fühlte sich die Firma DATEV mit unserem Firmennamen nicht sehr wohl, so dass deren Anwälte uns sofort ab-gemahnt haben. Noch in der Gründungsphase haben wir uns gegen einen Rechtsstreit entschieden und die Firma in Thiel, Aldag, Push Daten- und Informationsmanagement umbenannt. Nachdem im Jahre 2000 Herr Aldag die TAP verlassen hatte, wurde der Name letztmalig in Thiel-Advanced Programming, Daten- und Informationsmanagement GmbH, umbenannt.

Begonnen haben wir damals in enger Zusammenarbeit mit der CCG und MADAKOM mit der Auswertung der Scannerkassen-(Roh)Daten aus dem Handel. Da es zu diesem Zeitpunkt keine geeigneten Werkzeuge gab, haben wir auf Basis des Express OLAP Sytems unsere Software SCAMIS (c) entwickelt. Damit konnten schon damals unsere Kunden komplexe, mehrdimensionale Ad-Hoc Analysen auf Basis aktuellster Rohdaten durchführen.

Im den folgenden Jahren hat sich die TAP im Bereich heterogener BIS Systeme weiterentwickelt. Unser Ansatz war und ist es immer noch, nach Möglichkeit komplexe ETL Transformationen zu vermeiden und den Schwerpunkt auf die Auswahl, Entwicklung und Einsatz leistungsfähiger OLAP Software zu legen.

Dank der seit Anfang 2005 von Thomas Behrends entwickelten Software instantOLAP haben wir unsere Visionen in die Realität umsetzen können.

Aktuell haben wir fertige BI-Module auf Basis von instantOLAP für führende ERP Systeme im Mittelstand (IFS Applications, CANTOR) in unserem Portfolio. Damit sind wir der einzige Hersteller von BI-Systemen, der fertige Module basierend auf den generischen ERP Daten, anbietet.

Der Kunde kann sich innerhalb von wenigen Stunden direkt mit der Analyse und der Erstellung eigener Berichte befassen und muss nicht, wie üblich, mehrere Wochen bis Monate Evaluierung und Implementierung über sich ergehen lassen.

Wir danken allen unseren Kunden für die konstruktive und kreative Zusammenarbeit und für das entgegengebrachte Vertrauen.

Thomas Thiel